Nordschwarzwald

Auf diesen Seiten geben wir Ihnen Tipps für Ausflüge in den Schwarzwald und die angrenzenden Gebiete. Für viele Ausflugsziele bieten wir unseren Lesern einen aktuellen Wetterservice an – die Wetterdaten finden sie auf der Seite Geländekarten, sowie alle hier vorgestellten Orte, die auch in unseren Geländekarten eingezeichnet und mit Kurzinformationen versehen sind.

  • Zum Glück nach Schömberg

    Ausgedehnte Wälder, ursprüngliche Bäche und Flüsse, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt – das ist der Nördliche Schwarzwald. Der Sonne ein Stück näher, in einem windgeschützten Hochtal zwischen der Goldstadt Pforzheim und der Hesse-Stadt Calw, liegt die Glücksgemeinde Schömberg als Eingangstor in den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord.

  • Schwarzwalddorf Kniebis

    Das Schwarzwalddorf Kniebis liegt direkt an der Schwarzwaldhochstraße, umgeben von weiten Wäldern, Mooren und Heide. Heute ist das Dörfchen ein beliebter Ferienort.

  • Waldblick Hotel auf dem Kniebis

    Suchen Sie einen Urlaubsort, wo das Rauschen der Bäume die natürliche Ruhe unterbricht? Ein Haus voll familiärer Herzlichkeit und wohltuendem Komfort? Dann sind Sie bei uns richtig!

  • Tête-à-Tête in Rastatt

    Höhepunkt im kulturellen Kalender Rastatts ist das Internationale Straßentheaterfestival Tête-à-Tête, das größte seiner Art in Deutschland. Alle zwei Jahre, das nächste Mal von 5. bis 10. Juni 2012, verwandelt das Festival die Straßen und Plätze in offene Bühnen und verzaubert mit seiner einmaligen Atmosphäre jedes Mal von Neuem hunderttausende Besucher.

  • Appenweier - Nesselried & Urloffen

    Appenweier, Nesselried und Urloffen laden ein zu malerischen Wanderungen in die Schwarzwaldhöhen von 147m bis 392m - für Familien genauso wie für Geübte. Die Wanderwege führen über Oberkirch in das Renchtal bis Bad Peterstal-Griesbach auf die Routen des Schwarzwaldvereins.

  • Erleben Sie Pforzheim

    Der Gründung der „Manufaktur für Schmuck und Uhren“ von Markgraf Karl Friedrich von Baden vor rund 240 Jahren ist es zu verdanken, dass aus einem Kleinstädtchen eine weltweit bekannte Großstadt und Schmuck- und Uhrenmetropole geworden ist.

  • Panorama Bad Freudenstadt

    Als klar getrennter Bereich bietet der Erlebnisbereich im Panorama-Bad die Nische der Entspannung mit Wohlfühl-Ambiente der besonderen Art. Das architektonische Unikat ist mit einem einzigartigen Erlebnis-Flair ausgestattet: Kuppeldach mit modernster LED-Farblichttechnik, abwechslungsreiche Wasser-Erlebnisgrotten und entspannend einladende Bilder- und Klangwelten. Rund um die Insel führt eine einmalige Erlebnis-Tour zu gesunder Erholung.

  • Rastatt

    Rastatt ist eine traditionsreiche, sehr lebendige und dynamische Barockstadt im Herzen Badens und hat einiges zu bieten – mit einer einzigartigen Natur, zwei Barockschlössern, einer bewegten Geschichte und einer reichen Kulturlandschaft.

  • Schmuckmuseum Pforzheim

    Das Schmuckmuseum Pforzheim im Reuchlinhaus ist ein Spezialmuseum zur Geschichte des Schmucks. Aufbauend auf im 19. Jahrhundert angelegten Sammlungen beherbergt das Museum heute Tausende von historischen Schmuckstücken: Originale aus fünf Jahrtausenden, von Beispielen aus vor- und frühgeschichtlichen Kulturen bis zum Schmuck der Gegenwart.


Artikel mit ähnlicher Thematik:

  • Leider stehen keine Artikel mit ähnlicher Thematik zur Verfügung