Kloster und Schloss Salem

Schloss Salem zählt zu den schönsten und bedeutendsten Kulturdenkmälern der Bodenseeregion. 1134 als Zisterzienserkloster gegründet vermittelt die weitläufige Anlage ein anschauliches Bild vom Reichtum der früheren Abtei, die wie keine zweite gotische Würde mit barocker Eleganz vereinigt. An die Blütezeit Salems im Mittelalter erinnert das imposante gotische Münster. Im Barock ließen die Äbte die Innenräume der Abtei mit prachtvollen Stuckaturen und Malereien ausstatten und führten das Kloster zu einer zweiten Blüte.

Heute ist die Anlage mit einem umfassenden Kultur- und Besucherprogramm der Öffentlichkeit zugänglich. So können die Besucher Thementage, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr im prachtvollen historischen Ambiente genießen. Des Weiteren ist in Salem auch die renommierte Schule Schloss Salem untergebracht, die 1920 von Prinz Max von Baden und Kurt Hahn gegründet wurde.

[sniplet Tabelle]

Unser Wetterservice exklusiv für Schloss Salem: