„Die schönste Zeit meines Lebens“

Im oberelsässischen Kaysersberg wurde Albert Schweitzer geboren. Seine Jugend verbrachte der Theologe und Philosoph, Arzt und Organist, Friedensaktivist und Atomgegner Albert Schweitzer im benachbarten Günsbach. Lambarene, das Dschungel-Hospital in Gabun, damals Französisch-Äquatorialafrika, machte ihn zum weltweit verehrten Urwalddoktor. Die erst 1806 durch die Herrnhuter Brüdergemeine gegründete Kommune Königsfeld im Südschwarzwald, der ihre Jugendstilvillen einen eigenständigen Charme verleihen, war 34 Jahre […]

Weiterlesen