Der Schwarzwald von oben

Wer den Schwarzwald kennenlernen und verstehen will, tut gut daran, die Landschaft einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Ein Spatz reicht dafür allerdings nicht aus. Um das Gesamtbild des Mittelgebirges mit all seinen Schluchten und Tälern, Hügeln und Aussichtsbergen zu erfassen, sollte man sich schon in die Position eines Adlers oder Falken begeben.

Weiterlesen

Höllentalbahn und Drei-Seen-Bahn Ein Relikt aus der Eisenbahngeschichte

Die Höllentalbahn ist vom Schwarzwald so wenig wegzudenken wie der geräucherte Schinken und das Kirschwasser. Sie ist eine einzigartige Eisenbahnstrecke von Freiburg im Breisgau nach Neustadt und weiter bis Donaueschingen. Bei Titisee zweigt hiervon die Drei-Seen-Bahn nach See-brugg am Schluchsee ab. Die Streckenführung ist ebenso wie die Technik dieser höchsten Linie der Deutschen Bahn ganz außergewöhnlich und attraktiv ist vor allem, dass sie durch eine herrliche Landschaft führt, die von den Schienen aus ganz besonders gut wahrnehmbar ist. So blickt man z.B. in tiefe Talausschnitte, fährt mitten durch Tannenwälder (bei Schnee besonders schön) und blickt – vom leicht erhöhten Standpunkt aus – auf die glitzernden Wasserflächen von Titisee und Schluchsee und kann in der Ferne den Feldberg erspähen. Doch bis dies möglich wurde, waren Generationen von Ingenieurleistung notwendig.

Höllentalbahn und Drei-Seen-Bahn Ein Relikt aus der Eisenbahngeschichte" href="http://www.schwarzwaldimpressionen.de/hollentalbahn-und-drei-seen-bahn/">Weiterlesen

Wo das Leben sprudelt Donaueschingen – Die Stadt an der Donauquelle

Wir nähern uns Donaueschingen, dort, wo die lange Reise der Donau erst beginnt. Schon von weitem sehen wir die beiden Zwiebeltürme der barocken Stadtkirche St. Johann. Sie liegt in einer anheimelnden Anlage, nicht zuletzt wegen der Donauquelle, die sich etwa auf halbem Weg zum Schloss befindet, ein Anzugspunkt vieler Touristen aus aller Welt. Den möchten auch wir auf unserem geplanten Stadtrundgang natürlich nicht auslassen. Wie wir vorab erfahren haben, ist die schön eingefasste Stelle im Schlossgarten nach umfangreichen, längeren Sanierungsarbeiten wieder für Besucher zugänglich.

Wo das Leben sprudelt Donaueschingen – Die Stadt an der Donauquelle" href="http://www.schwarzwaldimpressionen.de/wo-das-leben-sprudelt/">Weiterlesen

Landhaus Ettenbühl

Angefangen hat alles mit einer Leidenschaft: Eine Leidenschaft für englische Gartenkultur und wundervolle historische und alte Rosensorten. Mittlerweile sind daraus beeindruckende fünf Hektar Gartenpark geworden. Unterteilt in zwanzig verschiedene Themengärten, ein großes Heckenlabyrinth und wundervolle Rasenflächen zum Lustwandeln – betreten erwünscht!

Weiterlesen