Haslacher Fachwerkaltstadt

...ein schöner Ausflugstag wird wahr!

Haslach ist eine sehr alte Stadt, die im 13. Jh. zum Zentrum eines wichtigen Schwarzwälder Silberbergbaureviers wurde. Die breiten Marktstraßen und Plätze sind bis heute vollständig erhalten geblieben und verleihen zusammen mit den engen Wohn- und Handwerkergassen dem malerischen, mittelalterlichen Altstadtkern ein einmaliges Flair. Haslach ist Mitglied der „Deutschen Fachwerkstraße“. Mit über 60 Fachgeschäften, Bistros, Cafes und Restaurants gilt Haslach als quicklebendiges Ausfl ugsziel der Extraklasse. Die historische Silbergrube Besucherbergwerk „Segen Gottes“ gehört zu den bedeutendsten alten Bergwerken des Schwarzwaldes. Auf drei Sohlen sind in der Grube silberführende Fluss- und Schwerspatgänge in seltener Schönheit erschlossen. Kristalldrusen, Sinter und Stalaktiten sowie mit Schlägel und Eisen herausgehauene Stollen, die hervorragend erhalten sind, gehören ebenso wie historische Haspelkammern, Türstockverbaue und Arbeitsbühnen zu den Schätzen der Grube. Das Schwarzwälder Trachtenmuseum in Haslach zeigt in zahlreichen Großvitrinen über 100 Trachtenfiguren, lebensecht dargestellt und ergänzt durch kunstvoll gefertigte Einzelteile und Gegenstände aus dem bäuerlichen Leben, aus Fest und Alltag. Das Gebäude, welches diese wohl bedeutendste Trachtensammlung in Baden-Württemberg beherbergt, ist eine vollkommen erhaltene Klosteranlage der Kapuziner aus der Zeit des Barock. Klosterkirche, Loretto-Kapelle, Kreuzgang und Mönchschor, Refektor, Krankenzimmer und eine exemplarische Kapuzinerzelle veranschaulichen die Bau- und Funktionsgeschichte des ehemaligen Klosters.

Tourist Information
77716 Haslach
Im Alten Kapuzinerkloster
Tel. 07832/706-172
E-Mail: info@haslach.de

Map powered by MapPress


Artikel mit ähnlicher Thematik: