Römermuseum „Villa urbana“ in Heitersheim

„Die Villa liegt am Fuß eines Gebirges, blickt aber wie von oben in die Landschaft. Im Rücken hat sie Berge, aber etwas entfernt; von ihnen erhält sie auch an einem heiteren und ruhigen Tag Luftzüge, die aber nicht schneidend und unmäßig sind, sondern durch die Entfernung ermüdet und gebrochen“. Mit diesen Worten begann Plinius die Beschreibung der Lage seiner Villa in Italien. Diese Beschreibung trifft genauso auf die Villa urbana, die Anlage eines römischen Großgrundbesitzers, in Heitersheim zu. […]

Weiterlesen