SchwarzwaId-Infos aus erster Hand

Infozentren für Tourismus und Natur

„Gestern bin ich von 47.86033,8.034714 nach 47.872868,8.00535 gewandert und habe bei 47.865671.8.025657 eine Pause eingelegt und die herrliche Aussicht genossen.” So oder ähnlich könnte die Wegbeschreibung eines Wanderers am Feldberg sich künftig anhören. Immer exakter wird die Bestimmung von Standorten, immer genauer werden die Messgeräte. Es gehört mittlerweile zu den Standard-Angeboten jedes Wander-lnformationszentrums ein GPS Gerät für Ausflüge ins Grüne [...]

zum Artikel: ‘SchwarzwaId-Infos aus erster Hand’

Schiltach im Schwarzwald

Das Städtchen Schiltach ist das Tor zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Im Kinzigtal ist man stolz auf die traditionelle Art Langhölzer zu transportieren. Gebunden zu beeindruckenden Flößen, brachten die Flößer in waghalsigen Manövern das Holz bis in den Rhein, von wo aus es nach ganz Europa verbracht wurde. Besonders lange Stämme, die „Holländer“, wurden zum Beispiel benutzt um Schiffsmasten zu fertigen. Auch das wunderbare Fachwerk in Städten wie Straßburg besteht zu einem ordentlichen Anteil aus Schwarzwald-Holz.Die Geschichte der Flößerei erzählt der Flößerpfad, der von fünf Gemeinden im oberen und mittleren Kinzigtal realisiert [...]

zum Artikel: ‘Schiltach im Schwarzwald’


Artikel mit ähnlicher Thematik: